Treffen

Die Lyme Selbsthilfegruppe Deutschland möchte den Lyme-Borreliose Erkrankten ihre Hilfe anbieten und mit dem nötigen Informationen versorgen. Auch werden Vorlesungen von Gastrednern und (ehemaligen) Lyme-Borreliose-Erkrankten gehalten. Die Redner informieren unter anderem über die Umweltfaktoren, welche einen direkten/indirekten Einfluss auf die Lyme-Borreliose Konstellation haben. Entsprechende Beispiele sind die Ernährung und die Strahlungseinwirkung. Die ehemaligen Patienten erzählen ihre persönliche Geschichte, was ihnen passiert ist, wie sie das erfahren haben und was sie gemacht haben um sich letztendlich wieder besser zu fühlen. Sie erteilen Ratschläge, geben Tipps und erzählen über ihre Bewusstwerdung und Selbstheilung. So motivieren und inspirieren sie andere Leidensgenossen. Bei den Zusammenkünften erfährt man unter anderem (An)Erkennung, Verständnis, Unterstützung und Respekt. Man lernt von dem Wissen und der Erfahrung der anderen und somit kann ein jeder sich weiterentwickeln. Was ist schöner, als gemeinsam gesund zu werden?

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on Twitter